Kurzbeschreibung

Vorherige Anmeldung & Anzahlung ist erforderlich !!!

START Aufbauseminar Führerschein auf Probe

ASF-Seminarplanung 2017

Start mit der 1. Sitzung                                                         €    


 

 
Freitag, 10.03.2017   Start 1.Sitzung    Preis incl.Begleitheft und Fahrprobe   235€



Die weiteren Termine werden in der 1. Sitzung mit der Gruppe festgelegt !
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-----------------------vorherige Anmeldung erbeten !!!---------------------------------------------------------------------------------------------

 

 
                                                                                                                                                                              Seminarkosten incl.19%MwSt. 


 
 Alle Angaben ohne Gewähr ! 
                          ROT = Seminar ausgebucht/beendet !       BLAU = Seminar offen/Plätze frei !                                                                                                                                                                                       


Zu Beginn der 1.Sitzung müssen mindestens 6 Teilnehmer anwesend sein.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12 pro Aufbauseminar Fahranfänger.

Das ASF-Seminar umfasst 4 Sitzungen a 135 Minuten, wobei vor der 2.Sitzung eine mindestens 30 minütige Fahrprobe absolviert werden muß.

Die 1.Sitzung wird von mir festgelegt, alle weiteren Termine besprechen wir dann mit der gesamten Gruppe.

Für die Teilnehmer hat es sich bewährt, freitags mit der 1.Sitzung zu starten und samstags die Fahrproben zu absolvieren.

Der Zeitrahmen, in dem das gesamte Aufbauseminar Fahranfänger (ASF) abgehalten wird, ist gesetzlich vorgeschrieben:

   * frühestens nach 2 Wochen darf und

   * längstens nach 4 Wochen muß das ASF-Seminar abgeschlossen sein.

Am Ende der 4.Sitzung erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung, die bei der zuständigen Behörde vorgelegt werden muß.

Übrigens:  Bei Auffälligkeiten bzw.Punkten, bei denen Alkohol oder Drogen im Spiel waren, muß man ein sogenanntes "besonderes Aufbauseminar" machen und zwar bei einem extra zugelassenen und geprüften Verkehrspsychologen ! Dieses darf also nicht in einer Fahrschule absolviert werden !